Wir fahren für Ihre Gesundheit

Krankenfahrten-Nord

Service

Damit Sie entspannt Ihre Fahrt planen und starten können, finden Sie hier eine Übersicht mit allen relevanten Informationen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an das Team von Krankenfahrten-Nord!

1. Wer kann Krankenfahrten-Nord in Anspruch nehmen? Normalerweise werden Fahrten mit einem Beförderungsdienst ärztlich verordnet und die Kosten somit von Ihrer Krankenkasse teilfinanziert oder komplett übernommen. Sie können den Beförderungsdienst aber auch als Privatpatient in Anspruch nehmen und die entstandenen Kosten anschließend bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

2. Wie viele Fahrten können in Anspruch genommen werden? Die Anzahl der Fahrten hängt – bei Kassenpatienten – von der Art der Diagnose ab, auf deren Grundlage der Arzt die Fahrten verordnet. Die Verordnung ist dabei immer auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt.

3. Was muss bei der Verordnung beachtet werden? Ihr Arzt sollte für Fahrten mit Krankenfahrten-Nord eine Verordnung für Krankenbeförderung mit LMW ausstellen, da hier keine Taxis oder andere Beförderungsmittel zum Einsatz kommen. Wenn die Verordnung von vornherein richtig ausgestellt wird, erspart Ihnen das Zeit und Ihrem Arzt bürokratischen Aufwand.

4. Was muss vor Fahrtantritt erledigt werden? Bevor Sie Ihre Fahrt mit Krankenfahrten-Nord antreten, muss die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse eingereicht werden, damit zeitnah über die Kostenübernahme entschieden werden kann. In der Regel können Sie mit einer schnellen Bearbeitung rechnen. Sobald Sie die Genehmigung haben, setzen Sie sich mit Krankenfahrten-Nord in Verbindung, um Ihre Fahrttermine zu planen. Eine erfreuliche Neuregelung gibt es seit dem 01.01.2019 für Patienten mit der Pflegestufe 3, 4 oder 5 oder mit Schwerbehinderung: Sie benötigen keine Genehmigung mehr von Ihrer Krankenkasse.

5. Wie sind Zuzahlungen zu entrichten? Sofern Sie von Zuzahlungen befreit sind, zeigen Sie bitte den entsprechenden Bescheid vor Fahrtantritt vor. Andernfalls begleichen Sie die Zuzahlung bitte vor Fahrtantritt.


Das Team von Krankenfahrten-Nord freut sich auf Sie und wünscht Ihnen gute Fahrt!